Die Methoden

DEINE WEGSTÄRKUNG

Meine Arbeit beruht auf verschiedenen lösungs- und ressourcenorientierten Methoden.

Der Hauptteil gilt dem vor mehr als dreissig Jahren von Dr. Dietmar Friedmann (D, *1937)) begründeten

Coaching- und Therapieverfahren, ILP®.

 

Dieses fokussiert sich auf konkrete Lösungen, welche auf den Stärken und Kompetenzen des Klienten aufbauen.
Immer im Vertrauen, dass die Antwort auf die offenen Fragen im Innern des Klienten verborgen sind und darauf warten, gehört zu werden.

 

Als Coach setze ich mit achtsamen Fragen die nötigen Impulse; so, dass Du als Klient wieder Zugang zu Deinem inneren Wissen
und den entsprechenden Antworten findest.

Nachstehend erfährst Du die Grundsätze
der ILP®-Methoden:

 Arbeit nach ILP 

EFFEKTIV UND EFFIZIENT

UNTERWEGS SEIN

ILP® ist Teil der dritten Generation
der Psychotherapie und beinhaltet

drei wissenschaftlich erprobte Hauptmethoden

 

Ziel der Arbeit ist es,
die drei grossen Lebensbereiche

das Handeln, das Fühlen und das Denken -
wieder so miteinander
in Verbindung zu bringen,
dass sich das Leben "rund" anfühlt.

LÖSUNGSORIENTIERTE KURZTHERAPIE

nach Steve de Shazer (USA, 1940 - 2005)
und Insoo Kim Berg (USA, 1934 - 2007)

Das pragmatische Vorgehen dieser Methode plädiert dafür,
von Anfang an von Lösungen auszugehen und diese zu analysieren.
Lernen aus Erfolgen – das ist der motivierende Fokus - für Dich als Klient wie auch für mich als Coach. Durch diesen Ansatz erreichst Du
sehr effizient und effektiv Dein gewünschtes Ziel.

 

SYSTEMISCH-ENERGETISCHES COACHING

Beatrice Röllin, systemisch energetisches Coaching Zug.jpg

Was sich in Beziehungen, Gruppen oder Systemen zwischenmenschlich abspielt,
ist für den Verstand oftmals nicht zugänglich. Und trotzdem werden wir alle
von diesen unbewussten Interaktionen beeinflusst.

Hier setzt die systematische Coachingarbeit an.
Diese lehnt sich an die Erfahrungen von Milton H. Erickson (USA, *1901 – 1980) an.
 Es ist eine intuitive Arbeit, welche diese rational meist nicht fassbaren
Wechselwirkungen der zwischenmenschlichen Verbindungen  
aufgreift und dadurch Dir als KlientIn eine positive emotionale Veränderung ermöglicht.

 

PSYCHOSOZIALE NEUORIENTIERUNG
sinnierende Frau, Beatrice Röllin, NLP Coaching Zug, Cham.jpg

In diesem Teil der ILP® Sitzung werden die alten, einschränkenden Denkmuster nachhaltig durch neue, gesunde innere Haltungen ersetzt. Dies geschieht durch Methoden, welche sich an die Psychosoziale Neuorientierung (NLP) von Richard Bandler (USA, *1950) anlehnen.

Er und sein Team haben entdeckt, wie und wo Menschen negative Erlebnisse aus der Kindheit mental abspeichern. Bandler hat erkannt, dass nicht die Erlebnisse aus der Vergangenheit das wirkliche Problem darstellen, sondern die Schlussfolgerungen aus den jeweiligen Erfahrungen. Daraus haben sich Erwartungshaltungen, Glaubenssätze, das persönliche Selbstbild  wie auch eigene Strategien geformt. Diese wirken quasi wie mentale Steuerungsprogramme, welche beim Erwachsenen Emotionen bestimmen und Reaktionen auslösen.

Die obigen Methoden sind Teil meiner Arbeit. Diese ergänze ich individuell und typspezifisch mit diversen anderen erprobten Interventionen. Hast Du Fragen dazu?

Ich freue mich, Dir diese im persönlichen
Gespräch zu klären.

 

Béatrice Röllin

COACHING UND POTENZIALENTFALTUNG

Chamerstrasse 56

6300 Zug

079 615 19 88

mail@beatrice-roellin.ch

 

© 2020 Béatrice Röllin · Coaching und Potenzialentfaltung · Datenschutz · Impressum